Awards

        
Mai 2007

Liebe Gäste,

Wir sind stolz uns Ihnen in diesem Jahr mit dem 3. Platz beim Grenander Award präsentieren zu können! Unserem Image, allen Gästen unseres Hauses bestmöglichen Service, höchste Qualität, Kreativität sowie Innovation und qualifizierte Mitarbeiter zu bieten, wurde damit ein Zeichen gesetzt, mit dem wir höchst zufrieden sind.

Die Auszeichnungsjury setzte sich aus einer unabhängigen Expertenkommission der Arbeitsgemeinschaft City e.V., der Industrie- und Handelskammer zu Berlin, des Hotel- und Gaststättenverbandes Berlin e.V., des Handelsverbandes Berlin-Brandenburg e.V. und begleitenden Fachexperten zusammen, und prüften den Qualitätsgedanken (Inkognito) auf „Herz und Nieren“.

Mit dem Grenander Award werden Betriebe ausgezeichnet, die sich durch besondere Serviceorientierung am Markt hervorheben. Dabei wurde neben den wachsenden Dienstleistungs- und Serviceansprüchen der Schwerpunkt auf die zunehmende Internationalität der Gäste und Kunden in der Spreemetropole gelegt.

Der Award hat seinen Namen von dem Architekt Prof. Alfred Grenander. Er prägt seit Beginn des 20 Jahrhunderts das Stadtbild der City West und damit auch die Wahrnehmungs- und Lebensgewohnheiten der Großstadtmenschen. So ist der von ihm entworfenen U-Bahnhof Wittenbergplatz bis heute Symbol der Begegnung in der City West und Zeichen seiner Arbeit.

Wir möchten auch Sie mit unserer Arbeit „anstecken“ und bei uns ein „zu Hause“ geben, in dem Sie sich wohl und gut aufgehoben fühlen und den Geist der vergangenen und kommenden Zeit einfangen können.

Abschließend ist zu sagen, dass unter dem Siegel der äußerst hohen Qualitätsmaßstäbe, die der Grenander Award voraussetzt, die ausgezeichneten Betriebe perfekte Dienstleister für ihre Gäste sind.

Wir freuen uns, Sie als Gäste in unserem Hotel willkommen heißen zu können.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Hotel Air in Berlin Team

 
GRENANDER AWARD 2009 - Der Berliner Service- und Dienstleistungspreis
Unter der Schirmherrschaft des Regierenden Bürgermeisters von Berlin Klaus Wowereit.
Preisverleihung am 26. März 2009 im Festsaal des Berliner Rathauses.
 
 Erstmals wurden drei Sonderpreise der Kategorie "Soziales Engagement" vergeben, ausgezeichnet durch die Hauptsponsoren Berliner Stadtreinigungsbetriebe, Berliner Wasserbetriebe und Königliche Porzellan-Manufaktur Berlin. Der Allianz Kinderhilfsfond Berlin/Leipzig e. V. stiftete jeweils 5.000,00 EUR für zwei Berliner Projekte, die mit dieser Auszeichnung gefördert werden sollen.

 
Frank Bruckmann, Vorstandsvorsitzender Berlinwasser Holding AG
Franca Schäfer, Hotel Air in Berlin,
Maria Marcinowski, Leiterin Kita (Foto v. l.)


  Seite drucken   Seite als PDF   Seite empfehlen